Chito

Chito war urspünglich bei Flavio zu Hause. Als dieser aber für längere Zeit Berlin verließ, erklärte sich Micha bereit, sich um die Katze zu kümmern. Doch Micha und Chito ergänzten sich nur suboptimal, weshalb Marc Chito bereitwillig bei sich im Atelier aufnahm. Nach ein paar Jahren aber wurde Marc Vater und war seltener in der Mörikestraße. Diesmal ergriff Chito selbst die Initiative und zog zu Körbi, ein Atelier weiter. Hier hat Chito jetzt sogar eine Katzenklappe und kann kommen und gehen, wann sie will.