• Treptow Ateliers

Mörikestraßen-Künstler demonstrieren gegen Mietenwahnsinn

Die Künstler des bedrohten Künstlerhauses in der Mörikestraße haben am vergangenen Samstag an der Demo gegen den grassierenden Mieten-Wahnsinn teilgenommen. Nach offiziellen Angaben nahmen ca. 20.000 Menschen an der Demonstration teil. Die Mörike-Künstler liefen zusammen mit anderen Berliner Künstlern im "Kunst-Block" der Allianz der bedrohten Atelier-Häuser mit.

Jährlich gehen in Berlin ca. 300 Atelier verloren. Schätzungsweise haben nur die Hälfte der ca. 8.000 in Berlin leben Künstler ein Atelier – und es werden immer weniger!