• Treptow Ateliers

Tagung des Beziks-Kulturausschusses in der Mörikestraße

Am Mittwoch den 20.2. tagte der Ausschuss für Kultur und Weiterbildung des Bezirks Treptow-Köpenick in den Treptow Ateliers in der Mörikestraße, unter anderem auch, um sich mit dem Schicksal unseres Künstlerhauses zu beschäftigen.

Nach einer Diskussion, in der es ein mal mehr um die Frage ging, ob unser bisheriges lokales Engagement im Baumschulenweg zur Genüge reiche, als dass sich der Bezirk für die Treptow Ateliers engagiere, beschloss man schließlich einen Brief an den Vermieter Peter Ottmann zu formulieren, über dessen Aussendung dann noch einmal abzustimmen sein. Nach geeigneten Immobilen als Ausweichquartier soll Ausschau gehalten werden.


Außerdem waren Künstler der Atelieretage in der Wilhelminenhofstraße 83 – 85 in Oberschöneweide gekommen um auf sich aufmerksam zu machen, da ihnen ebenfalls gekündigt wurde. Zum 31.12. müssen sie raus. Das Ateliersterben geht weiter…