• Treptow Ateliers

HAPPENING GEGEN LEERSTAND

des Treptow-Ateliers e.V.

vor dem leer stehenden Gebäude Wilhelminenhofstraße 90a



Dazu der Bericht vom 16.05.2022 im

Tagesspiegel Leute Newsletter

Treptow-Köpenick

Liebe Freunde und Kolleg:innen, sehr geehrte Damen und Herren, am Samstag, den 7. Mai 2022, haben wir im Rahmen unseres Happenings vor dem leer stehenden Gebäude Wilhelminenhofstraße 90a gemeinsam über die Notwendigkeit zum Erhalt bestehender Kieztreffpunkte, gefährdeter Gewerbeeinheiten und, ja, auch über den zwingenden Erhalt von Kunstproduktionsorten im Bezirk diskutiert. Die Empörung über den jahrelangen Leerstand der Wilhelminenhofstraße 90a ist groß. Dass unser Nutzungskonzept des Objektes mit eigenfinanzierter Sanierung durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa ohne gemeinsames Gespräch abgelehnt wird, trifft auf Unverständnis. So fordert ihr gemeinsam mit uns transparente und lösungsorientierte Strategien zum Erhalt der im Kiez verankerten Gemeinschaften von Künstler:innen. Dafür danken wir euch! Die Mail-Art Aktion zur Wilhelminenhofstraße 90a wird fortgeführt. Alle können gerne teilnehmen. Zur Terminvereinbarung bitte eine E-Mail an mail@treptow-ateliers oder direkt an kms.mailart@gmail.com schreiben.

* * * Zwei Knaben hatten jeder einen Vogel in der Hand. Die Vögel sollten singen, sagten sie. Da machte der eine die Hand mit dem Vogel darin zur Faust. Aber der Vogel sang nicht, schrie nur, und auch das nicht lange. Der andere machte die Hand auf und ließ den Vogel fortfliegen. Dein Vogel ist dir fortgeflogen, sagte der erste. Er singt, erwiderte der andere. Heiner Müller, Parabel, 1953



Fotos von Christoph Schieder